Liebesgedicht - Uns beiden ist hier die Luft zu schwer
Impressum
 
 
   Liebesgedichte
 
   Frühlingserwachen
   Verliebt
   Herzklopfen
   Ich liebe dich
   Liebe ist ...
   Küssen
   Liebeszauber
   Sehnsucht
   Liebeserklärung
   Verbundenheit
   romantische Gedichte
   Liebeskummer
   Herzschmerz
   Abschiedsgedichte
   Liebeslieder
   Internet

Liebesgedichte: Herzschmerz





Uns beiden ist hier die Luft zu schwer

Uns beiden ist hier die Luft zu schwer
Im Land voll Sturmesgetose,
Mir, der Nachtigall, und noch mehr
Meiner Freundin, der Rose.
Die Ros' ist worden krank und bleich,
Und ich bin rau geworden.
O dürften wir wandern allzugleich
Gen Süden aus dem Norden!
O dass ein goldbeschwingter Wind
Uns beide nähm' auf die Flügel
Und trüge dahin uns frühlingslind
Zur Stadt der sieben Hügel.
Über die sieben Hügel dahin,
Dort wo die Lüfte sind reiner,
Noch immer steht dahin mein Sinn,
Zum Gebirg der Lateiner.
Dort saß ich einen Sommer so froh,
Doch musst' ich der Lieb' entbehren;
Wie wohl erst müsst' es mir werden, wo
Wir dort vereinigt wären!

Friedrich Rückert 1788-1866













Liebesgedicht.org

copyright © 2007 - 2008, carmen jakel



Meine Liebesgedichte-Seite: - Liebesgedicht: Uns beiden ist hier die Luft zu schwer