Liebesgedicht - Wann mein Herz mit Freudenschauer
Impressum
 
 
   Liebesgedichte
 
   Frühlingserwachen
   Verliebt
   Herzklopfen
   Ich liebe dich
   Liebe ist ...
   Küssen
   Liebeszauber
   Sehnsucht
   Liebeserklärung
   Verbundenheit
   romantische Gedichte
   Liebeskummer
   Herzschmerz
   Abschiedsgedichte
   Liebeslieder
   Internet

Liebesgedichte: Herzschmerz





Wann mein Herz mit Freudenschauer

Wann mein Herz mit Freudenschauer
Nicht des Frühlings Nah'n erfüllt,
Noch die Seel' in sanfte Trauer
Mir des Herbstes Scheiden hüllt;

Wann ich nicht mehr mich empfinde
Still mit jedem Blatt am Strauch,
Noch um jede Blume linde
Spielet meines Liedes Hauch;

Dann bin ich nicht mehr im Leben,
Sondern ruh' im kühlen Raum;
Und noch dann soll leise weben
Um mein Grab ein Blütentraum.

Wie im Frühling mein Gemüte
Soll mein Grab in Rosen steh'n;
Und im Herbste soll die Blüte
Wie mein Leben einst verweh'n.

Die Natur in steter Dauer,
Was sie selbst mir flüchtig gab,
Frühlingswonne, Herbstestrauer,
Gibt sie ewig meinem Grab.

Friedrich Rückert 1788-1866













Liebesgedicht.org

copyright © 2007 - 2008, carmen jakel



Meine Liebesgedichte-Seite: - Liebesgedicht: Wann mein Herz mit Freudenschauer