Liebesgedicht - Ma▀liebchen
Impressum
 
 
   Liebesgedichte
 
   Frühlingserwachen
   Verliebt
   Herzklopfen
   Ich liebe dich
   Liebe ist ...
   Küssen
   Liebeszauber
   Sehnsucht
   Liebeserklärung
   Verbundenheit
   romantische Gedichte
   Liebeskummer
   Herzschmerz
   Abschiedsgedichte
   Liebeslieder
   Internet

Liebesgedichte: Ich liebe dich





Maßliebchen

Er liebt mich! - Ach, und wie so lange,
Lang' eh' ein Wort der Lipp' entfloh'n,
Ich hörte es an der Stimme Klange,
An seiner Worte weichem Ton.
Mit freudig bangem Herzenspochen
Ins teure Auge blickte ich,
Das sprach, noch eh' der Mund gesprochen,
So innig traut: "Ich liebe dich!"

"Von Herzen!" Ja! - Es kamen Tage,
Von ew'gem Duft und Licht getränkt;
O Liebesglück, du goldne Sage,
Du Maienmorgen gottgeschenkt!
Wer könnte all' die Blüten zählen,
Die du erschließest wonniglich?
Im Kusse tauschen wir die Seelen,
Von ganzem Herzen liebt er mich.

"Mit Schmerzen!" Ach es kamen Stunden,
Die seine Liebe schwer erprobt,
Da Lenz und Sonne hingeschwunden,
Von Nacht bedroht, von Sturm umtobt,
Die Leidensfluten uns umspülten: -
Er stand, da alles wankt' und wich,
Ob tausend Schmerzen in ihm wühlten,
Mit tausend Schmerzen liebt er mich!

"Er liebt mich über alle Maßen!"
Ich bin ihm Licht und Lust und Zier,
Und muss die ganze Welt er lassen,
Ihm bleibt die ganze Welt in mir.
Die Lieb' erstand bei Lust und Schmerzen,
Bewährt in Kampf und Sturme sich:
So liebt er mich von ganzem Herzen,
Mit Schmerzen maßlos liebt er mich!

Helene von Engelhardt 1850-1910













Liebesgedicht.org

copyright © 2007 - 2008, carmen jakel



Meine Liebesgedichte-Seite: - Liebesgedicht: Maßliebchen