Liebesgedicht - Der Kuss
Impressum
 
 
   Liebesgedichte
 
   Frühlingserwachen
   Verliebt
   Herzklopfen
   Ich liebe dich
   Liebe ist ...
   Küssen
   Liebeszauber
   Sehnsucht
   Liebeserklärung
   Verbundenheit
   romantische Gedichte
   Liebeskummer
   Herzschmerz
   Abschiedsgedichte
   Liebeslieder
   Internet

Liebesgedichte: Küssen





Der Kuss

O wer den Kuss erfunden,
Der Liebe süßen Kuss,
Der hat es tief empfunden,
Mit schmerzlichem Verdruss,
Dass, um der Lieb' Entzücken
Ihr Hoffen, ihren Harm,
Ihr Sehnen auszudrücken,
Die Sprache viel zu arm.

Wie schaute der verlegen
In Liebchens Angesicht,
Als für des Herzens Regen
Er fand die Worte nicht!
Da half, sein Leid ermessend,
Ein guter Genius:
Und Lipp' auf Lippe pressend
Erfand er so den Kuss.

Als sich das zugetragen,
Da gab's noch kein Patent;
Drum konnt's ein jeder wagen,
Und nimmer nimmt's ein End:
Wo sich zwei Herzen finden,
Gibt's Wort-Verlegenheit,
Und drum in Küssen künden
Sich beide Lust und Leid.

Theodor Winkler 1775 - 1856













Liebesgedicht.org

copyright © 2007 - 2008, carmen jakel



Meine Liebesgedichte-Seite: - Liebesgedicht: Der Kuss