Liebesgedicht - Die Liebste hat mit Schweigen
Impressum
 
 
   Liebesgedichte
 
   Frühlingserwachen
   Verliebt
   Herzklopfen
   Ich liebe dich
   Liebe ist ...
   Küssen
   Liebeszauber
   Sehnsucht
   Liebeserklärung
   Verbundenheit
   romantische Gedichte
   Liebeskummer
   Herzschmerz
   Abschiedsgedichte
   Liebeslieder
   Internet

Liebesgedichte: Sehnsucht





Die Liebste hat mit Schweigen

Die Liebste hat mit Schweigen
Das Fenster auf getan,
Sich lächelnd vorzuneigen,
Dass meine Blick' es sah'n,

Wie mit dem wolkenlosen
Blick einem Gruß sie beut,
Da hat sie lauter Rosen
Auf mich herab gestreut.

Sie lächelt mit dem Munde
Und mit den Wangen auch;
Da blüht die Welt zur Stunde
Mir wie ein Rosenstrauch.

Sie lächelt Rosen nieder,
Sie lächelt über mich
Und schließt das Fenster wieder,
Und lächelt still in sich.

Sie lächelt in die Kammer
Mit ihrem Rosenschein;
Ich aber darf, o Jammer,
Darin bei ihr nicht sein.

O dürft' ich mit ihr kosen
Im Kämmerchen ein Jahr;
Sie hat es wohl voll Rosen
Gelächelt ganz und gar!

Friedrich Rückert 1788-1866













Liebesgedicht.org

copyright © 2007 - 2008, carmen jakel



Meine Liebesgedichte-Seite: - Liebesgedicht: Die Liebste hat mit Schweigen