Liebesgedicht - Horch nur, Mutter, horch, wie schön
Impressum
 
 
   Liebesgedichte
 
   Frühlingserwachen
   Verliebt
   Herzklopfen
   Ich liebe dich
   Liebe ist ...
   Küssen
   Liebeszauber
   Sehnsucht
   Liebeserklärung
   Verbundenheit
   romantische Gedichte
   Liebeskummer
   Herzschmerz
   Abschiedsgedichte
   Liebeslieder
   Internet

Liebesgedichte: Verbundenheit





Horch nur, Mutter, horch, wie schön

Horch nur, Mutter, horch, wie schön
Draußen mein Geliebter schilt!
Weiß nicht, wem und was es gilt,
Doch mir ist's ein Wohlgetön.

Sprach die Mutter, das ist selten,
Kann die Liebe so erblinden?
Wird er einst als Eh'mann schelten,
Mögest du's so schön auch finden.

Friedrich Rückert 1788-1866













Liebesgedicht.org

copyright © 2007 - 2008, carmen jakel



Meine Liebesgedichte-Seite: - Liebesgedicht: Horch nur, Mutter, horch, wie schön